Über uns

Wer wir sind und was wir wollen

Wir sind Jugendliche überwiegend aus Marzahn-Hellersdorf und fühlen uns dem seit über 10 Jahren existierendem Hausprojekt AJZ Kita und der darin behausten Kneipe „La Casa“ verbunden. Da es seit einigen Jahren an symphytischen Veranstaltungen, wie etwa dem Kulturschock- Festival oder auch dem damaligen Rock für Links, im Bezirk mangelt wollen wir selber etwas auf die Beine stellen. Da uns diese Festivals beeindruckten und beeinflussten halten wir es wichtig, dass in vermeintlich „toten“ Bezirken wie Marzahn-Hellersdorf, trotzdem explizit linke Veranstaltungen stattfinden, um alternative Lebensweisen und gegen den politischen Mainstream stehende Meinungen und Überzeugungen offen und laut aufzuzeigen.

Worum geht es konkret

Was wir uns vorgenommen haben ist, im Garten des AJZ ein kostenloses Open-Air Festival mit und für alle korrekten Leute nicht nur aus dem Bezirk zu veranstalten. Neben einer Bühne soll es auch politische Infostände, Essen, Trinken, Graffitiwände, eine Feuershow und danach eine Aftershow Party im La Casa geben.

rg2011-