Anmeldung läuft

Es ist soweit – die Anmeldung kann beginnen!

Da wir nur begrenzte Teilnahmeplätze haben, um für die VoToKü (VolksTodKüche) und Kinderbetreuung besser planen, sowie genug Pennplätze organisieren zunkönnen, meldet euch bitte mit folgenden Angaben bei uns an:

  • Name/Synonym
  • Ort
  • Pennplatz (welche Tage)
  • kommen Kinder mit

Am Freitag Abend und Samstag Morgen könnt ihr euch vor Ort für die Workshops eintragen. Einen Ablaufplan, wann was stattfindet, erhaltet ihr nach der Anmeldung.

Schreibt uns an: anmeldung-sternfabrik [ ätt ] systemli.org

PGP-KEY

Sternfabrik Solisause

Für das „rand.gestalten Sternfabrik“ steht am 19. Mai die nächste Soli-Party an. Diesmal wieder in der Schreina mit feinsten Trash, Trap und HipHop. Abgerundet wird das ganze wieder mit leckeren Soli-Schnickschnack und Tombola (mit Preisen vom Fanprojekt Babelsberg03, AudiolithBlack Mosquito und NENA :-D)

Los gehts ab 21Uhr und auflegen werden:

  • Rajoro (HipHop/Pop/Trash)
  • NotUrGrrrl (Trash/FemaleHipHop
  • Femhoolz (Fem-Rap/Trap/FeminismusOderSchlägerei)
  • The Third Floor (80er/Trash)
  • Lenki Balboa (Trap/Trash/HipHop)
  • NoCapNoStyle (Trap/Trash/FemHipHop)
  • Bonny Techno (FeminismGroßraumDisko)

rand.gestalten 2017 – still in progress

Dieses Jahr wird es das rand.gestalten in doppelter Ausführung geben.
Zum einen das »rand.gestalten Sternfabrik« Martial Arts Event,
zum anderen das »rand.gestalten Festival«.

Für beide Projekte suchen wir noch interessierte Helfer*innen. Angefangen bei der Hilfe für Auf- und Abbau, bei der Kochgruppe, Kinderbetreuung, Workshopleiter*innen, Infostände, musikalische Acts – kurz gesagt: unser DIY-Projekt freut sich über jede helfende Hand!

Schreibt uns an: rand.gestalten[ ä t t ]systemli.org

Rand.gestalten goes Brandenburg – Solikonzert in Potsdam

Auch in diesem Jahr wird es ein „rand.gestalten“ geben – zwar etwas anders, als die letzten Jahre, aber seid gespannt!

Um die Zeit bis dahin zu überbrücken und die ersten Gelder zu sammeln, haben wir ein feines Riot-Grrrl-Konzert.
Am 1. April 2017 laden wir euch deshalb nach Potsdam in „die schwarze Fahne“ 😉 (ihr wisst schon wo).
Ab 21Uhr öffnen wir die Türen und es warten neben leckeren SoliShots und Tombola auf euch: