Wer sind wir?

Anlässlich der rassistischen Mobilisierungen, der Hetze gegen Asylsuchende und Migrat*innen im Kiez haben wir, Einzelpersonen und Gruppen, schon vor der Heimeröffnung angefangen unterschiedliche Aktivitäten zu organisieren. Neben der Zeitung „Hellersdorf Aktuell“ (Oktober 2013) als Zeitungsbeilage gab es Kundgebungen gegen Naziaufmärsche, mehrere Demonstrationen und vielseitige Unterstützungsangebote für die Bewohner*innen der Asylunterkunft an der Maxi-Wander-Str.